Alle Artikel


<<  [ 1 ]   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16  >>
1 - 25 von 391 Artikel
Einträge pro Seite:: 5 10 25 50

EliK | 29.08.2018 14:44

RadlerInnen und Straßenverkehrsordnung

GehsteigRENNradlerInnen entzürnen - auch uns. Es gibt rücksichtslose Menschen, die mit Karacho und ohne Rücksicht auf Verluste über den Gehsteig brausen. Sie sind die Ausnahme von der Regel, genauso wie die Autos, die am Gehsteig parken oder beim Zebrastreifen nicht stehenbleiben.
In der Regel verstoßen RadfahrerInnen manchmal gegen die Straßenverkehrsordnung, weil ihre Befolgung gefährlich wäre oder einen großen Umweg bedeuten würde.
Und so groß mein Zorn auf RENNradlerInnen am Gehsteig auch ist - der Ärger über die Ignoranz der schleißigen Rad-Infrastruktur insbesondere in unserem Zentrum ist mindestens genauso groß.
mehr

EliK | 29.08.2018 11:51

Gemeinderatssitzung 29.8.2018

Der erfreuliche Tagesordnungspunkt heute: Grundsatzbeschluss (und Vertrag) für die Verlängerung des Radweges in der Stockerauerstraße und Grundsatzbeschluss und erste Planungsleistungen für eine Verbesserunge der Trinkwasser-Infrastruktur.
Die strittigen Tagesordnungspunkte: Die Tiefgarage ohne Konzept, Vinyl-Boden (PVC) im Kindergartenprovisorium und die Planung eines Kreisverkehrs auf der B3 ohne Verkehrsflussberechnung mehr

EliK | 27.06.2018 22:47

Gemeinderatssitzung: Keine Gespräche - keine Zustimmung

in der heutigen Gemeinderatssitzung stehen wieder einige strittige Punkte auf der Tagesordnung. Neben dem Grundsatzbeschluss des Werft-Rahmenplanes in der vorliegenden Form werden wir auch den Verträge zur Tiefgaragen-Nutzung des Karrees (sofern sie heute auf der Tagesordnung bleiben) nicht zustimmen.
Beim Beschluss des Nachtragsvoranschlages stellt sich für uns eine Vertrauensfrage... mehr

EliK | 27.06.2018 14:48

Rahmenplan Werft - so leider nicht!

Der Werft-Rahmenplan weicht in vielen wichtigen Punkten vom Auftrag des Gemeinderates und des SEFKO ab. Vom Bauvolumen bis zu den Verkehrsmaßnahmen finden sich hier Abweichungen, die durch bisher durch nichts begründet wurden. Nun drängen wir seit Monaten darauf, dass der Gemeinderat oder ein Ausschuss sich damit befasst und dieses Papier durch eine politische Willensbekundung ergänzt.
Nun will die ÖVP diesen Rahmenplan in der Gemeinderatssitzung „als grundsätzliche Basis (bedeutet keine 1:1Umsetzung des vorliegenden Projektes) für die weiteren Planungen“ festlegen. Und wir sind leider gezwungen, dagegen zu stimmen. mehr

EliK | 12.06.2018 20:01

Karree 2: Parkplätze um jeden Preis

Die ÖVP wittert in der Nutzung "überzähliger" Tiefgaragenplätze des Karrees als öffentliche Parkplätze für die Stadt ein gutes Geschäft.
Die Grünen sind nicht prinzipiell dagegen - jedoch sind einige Details zu klären - oder zumindest ein Fahrplan festzulegen - bevor wir unsere Zustimmung geben.

Uns fehlt das Nutzungskonzept samt Evaluierungsplan, die Ausgleichsmaßnahmen für den Fußgänger- und Radverkehr - und nicht zuletzt wollen wir auch mehr Fairness bei der Umsetzung der Stellplatzverpflichtung für Bauträger in Korneuburg.

mehr

EliK | 09.06.2018 21:38

Teaser Bild

Karree 1: die Lüftung und die Nachbarn

Nach 3jähriger Bauzeit sehen sich die AnrainerInnen des Karree Korneuburg mit einer Entlüftungsanlage direkt neben ihren Balkonen konfrontiert.
Von Seiten der Gemeinde wurde ein Baustopp für diese Anlage verhängt - und jetzt wird abgeklärt....
mehr

EliK | 09.06.2018 14:27

Teaser Bild

Der Streit um die Hovengasse

warum die Grünen die Einfahrtssperre in die Hovengasse beibehalten wollen - wieso das jetzt zum Thema wird und wie wichtige verkehrspolitische Entscheidungen in Korneuburg gefällt werden...mehr

EliK | 24.05.2018 13:41

Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Zum besseren Schutz erklären wir an dieser Stelle unsere Richtlinien und in welcher Art und Weise Informationen gesammelt und genutzt werden.mehr

EliK | 16.05.2018 17:20

"wir müssen reden" - heute in der Gemeinderatssitzung

Bei der heutigen Gemeinderatssitzung sehen wir für einige Tagesordnungspunkte noch Diskussionsbedarf und werden deshalb nicht zustimmen. Dies betrifft einerseits das Werftentwicklungskonzept, die - für die Juni-Gemeinderatssitzung angekündigte - "Tiefgaragenlösung" für den Hauptplatz, aber auch die Umgestaltung von Hovengasse/Pamerstraße und der B3.
Weiters haben wir Anfragen betreffend den "Nachbarschutz" beim Bauprojekt Karree Korneuburg und zur Umsetzung der Katastrophenschutzplanung im Bereich der Werft vorbereitet.
mehr

EliK | 06.05.2018 17:14

Teaser Bild

Die Dinos in Korneuburg...

ab 26. Mai sollen "80 lebensgroße Dinosaurier" den Donaupark Korneuburg beleben. Zu sehen ist noch nichts - außer auf der Homepage der "Dinoworld"...

Im Gemeinderat haben wir uns bei der Beschlussfassung enthalten, obwohl wir doch einige Umweltschutzauflagen in den Vertrag reinreklamieren konnten.
Die Skepsis, dass diese Maßnahmen eingehalten werden und das Projekt die Nutzung des Donauradweges nicht beeinträchtigen wird hat sich in der Zwischenzeit leider verstärkt...
mehr

EliK | 04.05.2018 09:28

NÖ bringt Flüchtlinge zum Untertauchen!

NÖ prescht nun schon zum 2. Mal in der FPÖ-Flüchtlingspolitik vor. Nach der - inzwischen aufgehobenen - verfassungswidrigen Mindestsicherungsreform sollen nun ab Freitag niederösterreichische Flüchtlinge mit negativem Bescheid in "Sammellagern" untergebracht werden. LR Waldhäusl rechnet damit, dass rund die Hälfte der Betroffenen untertauchen wird - und findet das positiv, weil diese dann aus der Grundversorgung fallen.

Menschen in den Untergrund zu treiben, das ist die Sicherheitspolitik der FPÖ! Und die ÖVP lässt das zu.
mehr

EliK | 02.02.2018 11:31

Teaser Bild

Vielen Dank!

für Ihre Stimme bei der Landtagswahl!
Der Wieder-Einzug in den Landtag ist den GRÜNEN damit gelungen!
Wir freuen uns über 9,76 % Grünstimmen in Korneuburg! mehr

EliK | 21.01.2018 14:07

Kontrolle! Damit das Geld richtig eingesetzt wird.

Spekulationsverluste in Milliardenhöhe bei der Wohnbauförderung - Freunderlwirtschaft der Landesregierung bei der "Pröll-Stiftung". Nur die GRÜNEN schauen der Regierung auf die Finger!

Denn unsere Steuergelder sollen richtig eingesetzt werden - für mehr Lebensqualität in Niederösterreich für Alle!mehr

EliK | 21.01.2018 17:56

Weg mit dem blinden Fleck im Sozialbereich!

Im Sozialbereich hat die ÖVP einen blinden Fleck. Schutz vor Armut ist das oberste Prinzip des Sozialstaates!
Und wenn endlich auch mit der Freunderlwirtschaft abgeschlossen würde, wäre das auch leistbarmehr

EliK | 21.01.2018 16:57

Teaser Bild

Freie Wahl des Verkehrsmittels

Für die Organisation des Öffentlichen Nahverkehrs sind die Länder zuständig. Wien und Vorarlberg zeigen, wie man den BürgerInnen auch beim Verkehrsmittel frei wählen lassen kann. Durch ein flächendeckendes und durchgehend vertaktetes ÖV-Angebot.
In Niederösterreich ticken die Uhren noch anders - hier müssen sich erst die Prioritäten ändern. Die GRÜNEN im Landtag sind Impulsgeber und bleiben mit Engagement und Hartnäckigkeit dran. Unser Ziel: ausreichend vorhandener, leistbarer Öffentlicher Verkehrmehr

EliK | 21.01.2018 20:23

Teaser Bild

Grüne im Bezirk zur Landtagswahl 2018

GRÜNE KandidatInnen aus dem Bezirk Korneuburg im Gespräch mit Lang Amrita Enzinger:
Was bedeutet GRÜNE Politik in Niederösterreich für die Region? Was wollen wir in den Bereichen Verkehr - Soziales und natürlich in der Umweltpolitik?

Hier finden Sie die Eckpunkte unseres Gesprächs - und bei Interesse können Sie über die Links auch die genauen Details nachlesen. mehr

EliK | 15.01.2018 10:19

Teaser Bild

Meine Kandidatur zur NÖ Landtagswahl

Warum ich bei der NÖ Landtagswahl kandidiere - wie wir Chancengleichheit für Kinder - im Bezirk und im Land - erreichen können und warum ich mich über Ihre Vorzugsstimme freue mehr

EliK | 15.01.2018 09:36

Teaser Bild

Meine Kandidatur zur Landtagswahl

Warum ich bei der kommenden Landtagswahl kandidiere - wofür ich stehe - warum mir eine echte Energie- und Verkehrswende so wichtig ist - und warum ich mich über Ihre Vorzugsstimme freuemehr

EliK | 13.01.2018 10:16

Teaser Bild

Grünes Blatt Korneuburg Jänner 2017

unser neues Grünes Blatt kommt gerade rechtzeitig zur Landtagswahl in die Briefkästen - hier schon mal die elektronische Variante ;-)
Inhalt: Teamwechsel / Werftentwicklung / PVZ und Umweltrecht / Way2Smart / Ganztagsschule / Öffi-Vorbild Korneuburg / Landtagswahl - das Grüne Team im Bezirkmehr

EliK | 19.01.2018 14:46

PVZ Langenzersdorf: Glück gehabt - aber nicht Recht?

Es freut uns, dass das Projekt PVZ-Langenzersdorf nun vom Tisch zu sein scheint. Es bleibt aber zu befürchten, dass das Projekt "PVZ Wien Nord" auch am nächsten Standort nicht viel besser wird. Denn solange das Glück entscheidet und nicht das Recht, werden die Konflikte nur verlagert!mehr

EliK | 11.01.2018 20:41

Teaser Bild

bis 15.1. Stellungnahme gegen AKW Dukovany NEU abgeben!

Zur Zeit läuft eine Umweltverträglichkeitsprüfung zum AKW Dukovany. Bis 15.1. können Stellungnahmen abgegeben werden. Hier gibts Musterstellungnahmen...mehr

EliK | 21.12.2017 16:57

Regierungsprogramm schwarz/blau 2017

Teil 1: Umweltpolitik
So manche "oberflächliche Analyse" des Grünen Wahldebakels bei der Nationalratswahl kam zu dem Schluss, dass unser Kernthema Umweltschutz schon von allen Parteien übernommen wurde - und man uns deshalb nicht mehr braucht.
Das stellt sich jetzt klar als fataler Irrtum heraus.

Hier unsere Analyse der Kapitel Umwelt/Klimaschutz/Energie/Mobilität/Landwirtschaft im Regierungsprogramm von ÖVP/FPÖ (die weiteren Kapitel folgen).

mehr

EliK | 13.12.2017 16:12

Teaser Bild

Au die 2. - Ausbau des Weges zu den "Niagarafällen"

Dass die Au in den letzten Jahren durch das Eschensterben stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, motiviert nun offenbar dazu, gleich ein paar "notwendige" Angelegenheiten "mitzuerledigen".

So auch die neue Forststraße am Weg vom Römerstein zu dem, von LäuferInnen gern "Niagarafälle" genannten Steg. mehr

EliK | 13.12.2017 15:46

Teaser Bild

Donauradwegsperre - von wem???

Auf einem folierten Papier weist irgendjemand darauf hin, dass der Donauradweg zwischen Greifenstein und Langenzersdorf gesperrt ist und man doch ans andere Ufer wechseln solle.
Nur, wer diese Nachricht an RadlerInnen übermitteln will, lässt sich gar nicht so leicht herausfinden....
Nachdem weder in der Gemeindeverwaltung, noch bei der BH davon etwas bekannt ist, kann man davon ausgehen, dass diese Sperre ein Wunsch ist, dem man nicht nachkommen muss. Vorsicht ist trotzdem anzuraten - teilweise dürften Flurbereinigungen entlang des Radweges durchgeführt werden...mehr


<<  [ 1 ]   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16  >>
1 - 25 von 391 Artikel
Einträge pro Seite:: 5 10 25 50