Verkehr & Infrastruktur Verkehr & Infrastruktur

Teaser Bild Mobilität, Radfahren, öffentlicher Verkehr - Gerade in Niederösterreich ein wichtiges Thema.

Alle Inhalte in der Kategorie "Verkehr & Infrastruktur"

Article Manager

EliK | 28.09.2012 12:03

Alternativensuche zur Abfahrt Mitte

Jetzt sollen endlich auch - wie versprochen - Alternativen zur Abfahrt Mitte untersucht werden. Input für die Planer und mögliche Varianten werden bei der Sitzung des Stadterneuerungs AK Mobilität ausgearbeitet: 16.10., 18.30 im Restaurant Bauermehr

EliK | 15.09.2012 18:47

Regionalbahnentag in Ernstbrunn: Hoffnung auf eine neue Zugverbindung!

In einer knappen Stunde von Ernstbrunn nach Wien: damit wäre die Regiobahn Leiserberge (Landesbahn) absolut konkurrenzfähig!mehr

EliK | 06.09.2012 23:25

E-Mobility Angebot für Schnellentschlossene

bis 15.9. gibt's den Think! noch in einer speziellen Aktion. Eine Info, die wir gerne einfach weiterleiten...mehr

EliK | 11.08.2012 14:58

Nächtlicher Ampelärger

6 Ampeln auf der Korneuburger B3 sind nächtens nicht auf gelb-blinkend geschalten - zum Ärger der VerkehrsteilnehmerInnen und der AnrainerInnen. Die Sicherheit wird damit sicher nicht erhöht!mehr

EliK | 06.06.2012 21:37

leider vergessen...

Die Kreuzung B3/Ring wurde frisch bemalt. Zebrastreifen, Abbiegepfeile... wunderschön frisch und weiß. Aber einen Strich hat die Straßenverwaltung dann doch vergessen - raten Sie mal, welchen...mehr

EliK | 28.05.2012 13:08

Eröffnung der "RadschrauberInnen-Werkstatt" am 14. Juni

Kleine Reparaturen am Rad selber erledigen? Künftig ist das in Korneuburg möglich, auch wenn Sie keine eigene Werkstatt haben! Der neue Verein "Die RadschrauberInnen" öffnet im Juni seine Pforten - und stellt sich am 14. Juni vor. Schauen Sie doch vorbei!mehr

EliK | 28.05.2012 14:02

Radln in Korneuburg - to be continued...

Wenn die Stadtgemeinde, wie im Stadterneuerungskonzept beschlossen, die Anzahl der RadfahrerInnen verdoppeln will, müssen wir uns auch anstrengen, die nötige Infrastruktur dafür zu schaffen. Doch da ist Baustadtrat Mikura sehr zögerlich. Dabei wären viele Verbesserungen im Radverkehr nicht einmal mit großartigen Kosten verbunden. Allein der Wille zählt - und der ist bei ÖVP/FPÖ leider nicht wirklich vorhanden!mehr

EliK | 28.05.2012 14:32

ÖBB-Spinnereien am laufenden Band

Die Geschichte um die Kinderwagenrampe am Bahnhof nimmt immer kabarettistischere Formen an.mehr

EliK | 28.05.2012 14:39

Masterplan 2036 - die Zukunft der Stadt mitbestimmen!

Wenn die Ziele einmal feststehen, sind die Wege dahin leichter zu finden. Deshalb ist es uns so wichtig, dass Stadtentwicklungsziele nicht von externen Planungsbüros am Schreibtisch festgelegt werden, sondern dass die Bevölkerung sie definiert.mehr

EliK | 26.04.2012 12:54

Radln in Korneuburg - Zuckerbrot und Peitsche für Korneuburger RadlerInnen

Endlich gibt es eine Entscheidung für die Öffnung der Einbahn "Am Neubau" für RadlerInnen. Nach langen Diskussionen und ewigen Verschiebereien haben wir in der letzten Gemeinderatssitzung einen Antrag gestellt - und siehe da, er wurde nun im Bauausschuss positiv beschlossen. Die Lebzeltergasse dagegen bleibt für RadlerInnen "gesperrt" - lt. Baustadtrat Mikura ist sie zu eng für einen Radweg gegen die Einbahn. Auch wenn die BH den Streifen bereits bewilligt hätte.mehr

<<  1   2   3   4   5   6   [ 7 ]   8   9   10   11   12  >>
61 - 70 von 113