Alle Artikel


<<  [ 1 ]   2   3   . . .  102   103  >>
1 - 5 von 512 Artikel
Einträge pro Seite:: 5 10 25 50

EliK | 22.03.2021 00:09

Die Gebühren und der Haushalt

"Gebührenhaushalte" - also die Einnahmen und Ausgaben für Wasser, Abfall, Kanal etc. - sollten grundsätzlich ausgeglichen sein. Aus dem Rechnungsabschluss ist diese Ausgeglichenheit aber nicht ersichtlich. Das kann (insbesondere durch die Umstellung des Buchhaltungssystems) ein reines Darstellungsproblem sein. Bevor wir den Rechnungsabschluss 2020 zur Kenntnis nehmen, wollen wir diese Frage aber noch klären. mehr

EliK | 21.03.2021 21:05

Donaustraße Ring - die eierlegende Wollmilchsau

Das Grobkonzept für eine neue Verkehrslösung im Bereich Donaustraße/Ring ist für die ÖVP eine eierlegende Wollmilchsau, die den KFZ-Verkehr flüssiger und den Fuß/Radverkehr sicherer macht.
Die relativ teure Lösung ist lt. ÖVP so perfekt, dass die dort wohnenden BürgerInnen nicht mehr befragt werden sollen, sondern bestenfalls die Grobplanung präsentiert bekommen.
Wir sehen im Projekt Vor- und Nachteile für die Sicherheit des Fuß/Radverkehrs und manche Nachteile könnte man einfach noch ausbessern. Aber wenn keine Nachdenk- und Gesprächsbereitschaft besteht, dann lehnen wir das Projekt halt ab. mehr

EliK | 22.03.2021 00:16

K2 - man müsste nur wollen!

Das Gemeindewohnbauprojekt K2 könnte die Ziele von Energieautonomie und leistbarem Wohnraum vereinen.
Man müsste nur wollen!

Der Versuch der ÖVP-Hardliner, die Energieautonomie als "ökosoziale Träumerei" - und die GRÜNEN als kompromisslose Fundis darzustellen, passt mit den Zahlen einfach nicht zusammen.mehr

EliK | 22.03.2021 00:02

Teaser Bild

Gemeinderatssitzung im März

Die kommende Gemeinderatssitzung wird voraussichtlich nicht ganz so "harmonisch" ablaufen. Zwei strittige Langzeitprojekte stehen am Donnerstag zur Abstimmung an: der neue Gemeindewohnbau K2 und die "Neugestaltung Donaustraße-Ring". Bei beiden Projekten wurde eine sachliche Diskussion im Vorfeld verweigert. Auch wenn nicht Alles dran schlecht ist - zustimmen werden wir in beiden Fällen sicher nicht.

Es gibt aber auch einige erfreuliche Punkte wie die Umstellung auf E-Mobilität bei Wirtschaftshof-Fahrzeugen und den Beitritt zur Food-Coop
mehr

EliK | 30.01.2021 20:18

Teaser Bild

Die Bäume am Unionssportplatz

Am Unionssportplatz werden 23 Bäume gefällt - und 36 nachgesetzt. Wir sehen in diesem Projekt einen Zugewinn, der sicher nicht sofort, aber schon in einigen Jahren sichtbar und spürbar sein wird.

Was natürlich nicht heißen soll, dass wir keine Verbesserungsvorschläge hätten ;-)mehr


<<  [ 1 ]   2   3   . . .  102   103  >>
1 - 5 von 512 Artikel
Einträge pro Seite:: 5 10 25 50